Es geht wie ein Lauffeuer durch den Markt, das iPhone 7 ist ab heute erhältlich. Meine beiden erwachsenen Kinder arbeiten im Salesbereich und stehen an vorderster Front. Heute ist eine Ausnahmesituation, es wird rund gehen.

Woher kommt der Hype?

Lange Schlangen zieren wieder einmal das Stadtbild rund um die Apple-Stores der ganzen Welt. Mein Sohn war vor einigen Jahren life beim iPhone 6 Release dabei.

Was ist also dran?

Ich sage dir gleich, ich bin kein großer Technikfreak. Und ich verstehe die Aufregung nicht.

Meiner Ansicht nach muss das Teil seine Arbeit verrichten. Es ist ideal für die Arbeit, für Social Media und um tolle Filme und Fotos zu machen. Und manchmal braucht man es sogar noch zum Telefonieren. ,-).

Aber ich schaue mir einmal an, was das iPhone 7 so kann. Und prüfe, ob es für mich als Unternehmerin einen Nutzen bringt.

 

Duale Kamera beim iPhone 7 und iPhone 7 plus

Und hier komme ich schon zum eigentlichen Plus für mich persönlich. Da FB immer mehr auf Videos setzt und dazu sogar das Format auf „hoch“ gestellt hat, ist eine gute Kamera, die du immer bei dir hast, ein Plus.

Apple hat es sich genial ausgedacht: Die Kamera auf der Rückseite hat zwei Linsen anstatt wie bisher nur eine. Es sind also zwei Kameras mit je 12 Megapixel eingebaut. Und jetzt kommt das Novum:

Die eine Kamera hat ein Weitwinkelobjektiv, die andere ein Teleobjektiv. Damit erreicht man eine größere Zoomdistanz.

Bis zur doppelten Vergrößerung schafft sie einen optischen Zoom, danach schaltet sich der Digitalzoom ein. Und der erlaubt dir eine 10fache Vergrößerung!

Ideal, wenn du z.B. Im Foodbereich einen Blog hast. Oder Schmuck, Kleidung. Wenn du Details im Bild herausholen willst. Wunderschöne Fotos lassen sich so gestalten.

Und du weißt, deine Texte werden von Bildern unterstützt.

Und noch ein Plus: Apple entwickelt gerade eine Software, die dir erlaubt, das Bild nachzubearbeiten und dabei noch mehr Schärfentiefe zu erzeugen. So kannst du bei deinen Bildern wirklich genau das betonen, was du für wichtig hältst.

Falls du dir nur das „normale“ iPhone kaufst, auch hier ist die Kamera neu – 60x schneller und sie kann auch deine Bilder automatisch stabilisieren. Und die Kamera vorne hat nun 7 Megapixel, zwei mehr als das iPhone 6. Damit stehen scharfen Selfies nichts mehr im Wege.

Du hast für deine Fotos und Filme auch mehr Platz, das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus gibt es mit 32 GByte, 128 GByte und 256 GByte Speicherplatz.

 

Genial für deine Sprachmemos

Ich persönlich arbeite gerne mit Dragon, dem sprachgesteuerten Diktierprogramm. (Dazu berichte ich dir ein anderes Mal).

Wenn du dir überlegst so ein Diktierprogramm zu kaufen, dann investiere in die Version, die als Diktierquelle auch ein Zweitgerät anbietet. Die Version kostet nur um ca. 50.- mehr.

Der Preis zahlt sich aber aus. Du kannst im Garten liegen und deine Texte diktieren, und dein iPhone 7 mit dem großen Speicherplatz nimmt für dich auf. 😉

Wenn du ein Webinar vorbereitest oder ein Video mit einer externen Kamera drehst, dann lass dein iPhone 7 für dich den Ton aufnehmen. Es wird viel schöner und du hast eine Tonspur, die du vielleicht noch anderweitig brauchen kannst.

Speicherplatz ist also beim iPhone 7 genug da. Für Videos ohne Ende.

 

Was das iPhone 7 sonst noch kann oder nicht kann

Der Markt schreit auf, weil das neue iPhone keine gesonderte Kopfhörerbuchse mehr hat. Du kannst deine Kopfhörer aber an derselben Buchse anschließen wie das Aufladegerät.

Nachteilig ist, dass du dann nicht mehr Aufladen und Musik Hören zur gleichen Zeit kannst. Oder einen Adapter brauchst. Oder dir dazu noch die drahtlosen Kopfhörer kaufst.

Vielleicht war es auch notwendig, auf ein zusätzliches Loch zu verzichten, denn das iPhone 7 ist wasserdicht. (Mein Sohn sagte dazu trocken: „ Versuchen würde ich es nicht!) – Na ja, wenn‘s nicht klappt, dann nix wie hin zu Apple, die machen es wieder gut.

Falls dir das iPhone 7 also in die Suppe fällt beim Fotografieren, dann ist der Schaden gering ,-).

fb_iphone7_akademie-schreiben-lernen

Und natürlich die Farben – es gibt zwei Arten von Schwarz. Was aber gleichzeitig auch kritisiert wird, ist, dass es leichter zerkratzt. Also wieder eine schicke Hülle kaufen, und dann ist die Farbe auch egal.

Aber das ist wieder einmal meine Meinung, die bei meinen Kindern ein Kopfschütteln erzeugt.

 

Meine Empfehlung als Anti-Technik-Mensch aus dem vorigen Jahrtausend

Wenn dein Unternehmen von Foto, Bild, Blog, Texten und Sozial Media lebt, dann ist eine iPhone 7 Anschaffung sinnvoll. Es bietet eindeutig mehr an Qualität und Leistung (Speicherplatz), die dir dein Leben als UnternehmerIn eindeutig erleichtern. Und das für viele Jahre. Denn der Akku hält lange und das iPhone auch.

Möchtest du nur telefonieren, dann zahlt sich die Ausgabe wirklich nicht aus.

Deine

Eva Laspas

 

 

 

 

Eva Laspas
 

Ich bin Eva Laspas und unterstütze dich dabei, bessere Texte für dein Unternehmen zu schreiben. Wie? Indem ich komplexe Themen einfach zum „Be-greifen" aufbereite. Durch Blogartikel, Bücher, Kurse und Text-Konzepte.

Klicken Sie hier, um ein Kommentar zu hinterlassen. 0 Kommentare