Liebe/r bloggende/r Mitreisende/r,

diesmal habe ich ein feines Thema vorbereitet. Es geht um deine persönliche Erfahrung mit einer klaren Positionierung.

  • Erzähle, ob du einen „Wunschkunden“ erstellt hast oder nicht – wenn ja, was dir das gebracht hat.
  • Wie lange ist das her?
  • Du kannst auch von deinem damaligen Plan und dem Ziel erzählen.
  • Hat es sich gelohnt, einen klaren Wunschkunden – eine eindeutige Kundengruppe zu erstellen?

 

Übrigens: Diesen Beitrag findet ihr auf dem tollen Blog von Manuel Kraus „Blogparaden.de – Verpasse keine Blogparade mehr!

 

Hast du eine klare Positionierung?

  • Erzähle auf deinem Blog über deine Geschichte – deine Höhen und Tiefen
  • und wie du es geschafft hast, dich zu positionieren.
  • Vielleicht hattest du Unterstützung von einem Coach? Oder tollen Netzwerkpartnern? Durch den Artikel hast du eine Möglichkeit, dich bei ihnen zu bedanken.
  • Poste darüber dann einen Hinweis auf die Blogparade

„So heb‘ ich mich ab“

Was mir klare Positionierung gebracht hat

von Eva Laspas, Akademie Schreiben lernen.
verlinkt mit dieser Seite

 

Dann schreib mir auf diese Seite ein Kommentar mit dem Link, dass ich deinen Artikel finde und in FB/Twitter etc. posten kann!

 

 

Wie steht du dazu?

Hast du vielleicht auch gerade einen Artikel geplant (oder schon geschrieben), der wunderbar zu diesem Thema passt?

Die Form der Blogparade „So heb‘ ich mich abWas mir eine klare Positionierung gebracht hat“ hat den Sinn, dass

  1. dich viele Menschen kennen lernen.
  2. du mit deiner Geschichte anderen Mut machst!
  3. Außerdem brauche ich für mein Projekt im Herbst (psst – welches wird noch nicht verraten) einige schöne Beispiele, um noch mehr Menschen Mut zu machen.

Du kannst auch deinen Kontakten erzählen und die Blogparade im FB teilen – je mehr Menschen davon wissen, desto besser! (Denn: jede Handlung machst du nicht für dich alleine, du bringst anderen Bloggern LeserInnen, so wie sie dir. ,-)

Durch den Link machst du Werbung für diese Seite und für alle anderen Blogger, die sich hier eintragen – und diese für dich. Ich mache für diese Blogparade Werbung – und – als besonders Zuckerl für dich – für alle von euch:

Es gibt diesmal nicht nur eine Zusammenfassung – sondern für einige von euch auch etwas mehr (DAS geheime Herbstprojekt) … dazu melde ich mich aber gezielt bei jedem Einzelnen. ,-)

Außerdem ist diese Blogparade Teil des Launch für die Challenge „Mein idealer Kunde“, die am 06. Juni 2017 beginnt.

Darum schnitze einen ganz besonderen Titel! Wo man einfach draufklicken muss!

 

 

Hast du deine Story fertig?

  • Dann kopiere den Link deines Blogs –
  • schreibe deinen absolut trendigen Titel,
  • ein bisschen Text in die Kommentare hier bei mir und
  • setze deinen Link dazu.

So finden andere LeserInnen zu dir – und ich kann mir danach Titel, Text und Link holen, um sie nach Abschluss hier in einem Beitrag zu präsentieren.

Ich freue mich ganz besonders auf deine Geschichte!

Eva Laspas

 

 

Bildquellen

  • Blogparade: So heb ich mich ab.: qimono
Eva Laspas
 

Ich bin Eva Laspas und unterstütze dich, bessere Texte für dein Unternehmen zu schreiben. Wie? Indem ich komplexe Themen einfach zum "Be-greifen" aufbereite. Durch Blogartikel, Bücher, Kurse und Text-Konzepte.

  • Hallo liebe Eva,

    ein wirklich wichtiges Thema. Und nicht nur zu Beginn des eigenen Business. Auch zwischendurch ist immer mal wieder Positionierungsarbeit angesagt. Ich habe in meinem Blogbeitrag ein bisschen aus meinem Nähkästchen geplaudert. 😉

    https://www.dozentin-mertens.de/das-problem-mit-dem-herzensbusiness/

    Liebe Grüße

    Stephanie

  • Hallo Eva,

    eine tolle Idee für eine Blogparade und für jeden selbstständigen Unternehmer passend! Hier mein Beitrag dazu
    https://www.wunschschmiede.com/2017/05/11/aller-anfang-ist-schwer/

    Viele Grüße

    Andreas

  • Vielen Dank für die Gelegenheit, mich und mein Herzensgeschäft vorzustellen, liebe Eva. In meinem Blogbeitrag geht es darum, wie alles anfing und sich entwickelt hat …

    http://www.eft-fuer-hochsensible-menschen.de/meine-zielgruppe-hochsensible-menschen/

    Liebe Grüße,
    Monika

    • Eva Laspas sagt:

      Liebe Monika,
      vielen Dank für deinen Beitrag, eine wirklich gute GEschichte, die anderen Mut macht und zeigt, dass sich Aufgeben nicht auszahlt. ,-)
      lg Eva

  • Elke sagt:

    Hallo liebe Eva,
    deine Blogparade kam genau zur richtigen Zeit. Denn das Thema Positionierung, mit allem, was dazu gehört, treibt mich zur Zeit auch wieder sehr viel um. Warum das so ist und wie ich damit umgehe, hab ich jetzt aufgeschrieben – und es hat gut getan, mich wieder einen Schritt weitergebracht: https://federfuehrend-media.de/blogparade-so-heb-ich-mich-ab-warum-ich-gerne-ein-schwarzer-schwan-bin/

    Ich finde ja Positionierung ist ein bisschen wie ein Garten: Selbst wenn das Ergebnis für den Moment super ist, wirklich fertig ist man nie.

    Jetzt geh ich mal in den anderen Beiträgen schmökern und freue mich auf die, die noch kommen!

    Sonnige Grüße
    Elke

  • Hallo, liebe Eva,
    auf dem Blog von Carina Reitz habe ich heute einen Gastbeitrag veröffentlicht, der ja auch perfekt zu Deiner Blogparade passt. Vielen Dank für Deinen Hinweis auf Facebook. Natürlich reiche ich ihn hiermit gern ein und werde nächste Woche mit Carina zwecks eine Hinweises sprechen (wenn sie es nicht vorher selbst schon sieht und macht. 😉 ).

    Hier der Link zum Artikel: https://reitz-coaching.de/authentisches-marketing-fuer-dein-traumbusiness-gastbeitrag-von-birgit-schultz/

    Zauberhafte Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

  • Marie sagt:

    Liebe Eva,

    ich habe mir ein paar Gedanken dazu gemacht, wie ich mich eigentlich abhebe und warum ich mich gerade für diese Positionierung entschieden habe. Danke für diese tolle Blogparade, sie hat mir nochmal einiges klar gemacht und meine Herzensbuch-Positionierung gestärkt. 🙂

    http://schwellentroll.de/wie-du-ganz-sicher-die-falsche-entscheidung-triffst/

    Liebe Grüße,
    Marie

  • Liebe Eva,

    nun hab icch es auch noch geschafft an deiner Blogparade teilzunehmen, auch wenn mir das Thema anfangs etwas Bauchgrummeln beschert hat.
    https://gabriele-valerius-szoeke.de/positionierung-zum-herzensbusiness/

    Liebe Grüße
    Gabi

  • Liebe Eva,

    flugs bin ich auch noch dabei! 🙂 Freut mich sehr, hier ein wenig über meine Geschichte mit dem Thema Positionierung berichten zu dürfen, denn für mich ist es eins der wichtigsten Themen beim Aufbau eines erfolgreichen (online) Business überhaupt.
    http://bit.ly/KlarPositionieren

    Schön, dass du das Thema aufgegriffen hast! Herzliche Grüße,

    Kiwi

    • Eva Laspas sagt:

      Liebe Kiwi,
      fein, dass du es noch geschafft hast – ich habe es mir so gewünscht, dass du es noch schaffst. Ich nehme dich so klar positioniert wahr, ein wunderbares Vorbild für alle Frauen, die gerade anfangen!“
      lg Eva

  • Liebe Eva,

    tolles Thema und da ich von meiner Zielgruppe so begeistert bin, hoffe ich auch anderen mit meiner Geschichte den Mut zu machen, den Weg der Positionierung zu beschreiten.

    http://motivatorin.de/kleine-unternehmen-brauchen-eine-nische/

    Liebe Grüße
    Nadja

  • Gregor Heise sagt:

    Hallo Eva!

    Vielen Dank für deine nette Einladung zu dieser Blogparade!
    Es war der richtige Abstoß, um einiges auf den Punkt zu bringen, was mir in der letzten Zeiit durch den Kopf ging.
    Unter dem Titel „Es ist dein Selbst, dem du folgen musst“ habe ich Entwicklungswege nachgezeichnet.
    Gerne teile ich das hier: https://www.heisetraining.at/folge-deinem-selbst/

  • >